Geschäftsführer

Mitarbeiterprofil Helmut Werner

Name: Helmut Werner
Geboren: 30.04.1953
Position: Geschäftsführender Gesellschafter
Geschäftsführer seit: 1993
Im Unternehmen seit: 1978

1.Warum/ Wie sind Sie zu Busemann gestoßen?

Als Schwiegersohn des Mitbegründers Heinrich Busemann habe ich bereits die Gründung des Unternehmens erlebt. Die Idee sowie die Produkte konnten mich von Anfang an überzeugen, sodass ich der Busemann GmbH schon seit der Gründung beratend zur Seite stand. Nicht nur weil sich die Bussy Strips schnell ihm Markt etablieren konnten, sondern insbesondere weil ich selbst ein großer Fan war (und noch immer bin), entschied ich mich Teil der Bussy Entwicklung zu werden und stieg letztendlich als Mitarbeiter ins Unternehmen ein.

2.Was kam vor Busemann?

In meinem Leben vor Bussy habe ich eine Ausbildung zum Autoschlosser abgeschlossen und war daraufhin als KFZ-Meister tätig. Technisches hat mich schon immer interessiert. Bei Bussy führte das dazu, dass ich in den ersten Jahren insbesondere an der Entwicklung unserer Maschinen gearbeitet habe.

3.Tägliche Aufgaben im Unternehmen heute?

Als Geschäftsführer in einem Familienunternehmen ist eigentlich immer von allen Bereichen etwas dabei. Zum Beispiel überwache ich die Produktion, prüfe die Qualität unserer Produkte und kümmere mich um unsere Kunden und Mitarbeiter. Dazu gehört der übliche Papierkram aber auch lange Gespräche zu neuen Sorten und das gemeinsame Mittagessen in unserer Bussy Küche. Weniger sehe ich meinen Job als Aufgabe sondern vielmehr als Berufung. Daher interessiere ich mich auch nach über 40 Jahren für alle Aufgabenbereiche und sorge dafür, dass diese Hand in Hand gehen um ein gutes Zusammenspiel zu gewährleisten und letztendlich ein gutes Produkt anbieten zu können.

4.Was haben Sie in der Busemann GmbH bewegt?

Mir liegt es am Herzen unseren Käufern ein einwandfreies und zeitgemäßes Produkt anbieten zu können. Daher habe ich immer viel Wert darauf gelegt den neusten Standard in unsere Produktionsprozesse zu etablieren. Wir verwenden Computergestützt Abfüll- und Reinigungssytseme, die für eine gleichbleibende Qualität sorgen. Verzichten auf Konservierungsstoffe sowie künstliche Farbstoffe und lassen uns jährlich zertifizieren.

5.Was haben Sie in Zukunft noch bei Busemann vor?

Ich möchte weiterhin die Qualitätsbeständigkeit unserer Produkte gewährleisten und daran arbeiten, dass Bussy in aller Munde bleibt. Bis zum 50. Firmenjubiläum möchte ich daher eine geordnete Nachfolgeregelung bewirken.

6.Welche Aufgaben haben Sie im Unternehmen am liebsten?

Vor allem alles Technische. Bei ca. 3,5 Millionen täglich produzierten Eistüten stehen unsere Maschinen selten still und es gibt immer etwas an ihnen zu beobachten oder zu optimieren.

7.Und Ihre liebste Freizeitbeschäftigung?

Nach so vielen Jahren bei Bussy zählt die Arbeit mit zu meiner liebsten Beschäftigung – auch in der Freizeit. Darüber hinaus habe ich einen Hund und geniesse es mit ihm in der Natur zu sein. Die Busemann GmbH ist umgeben von Feldern und Grünem. So kann ich beides immer hervorragend kombinieren.

8.Was mögen Sie an Bussy am Meisten?

Die Vielfältigkeit der Aufgaben. Immer wieder neue Ideen einzubringen um auf Kundenwünsche einzugehen und neue Produkte zu entwickeln.

 

Interview von Juli 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.